Träume werden wahr
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

 

 Erzengel und Engel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Erzengel und Engel   Sa Feb 28, 2015 9:44 pm

Erzengel

Aussehen:
* oft hochgewachsene, kräftige Figur (mind. 1,89m)
* kein Flügelpaar gleich dem anderen
* blaue bis blaugrüne Augen
* Erzengel existieren bereits seit Anbeginn der Zeit, wirken dennoch nie älter als Ende 40 (in menschlichen Maßen gesehen)
* über alle Maßen attraktiv

körperliche Merkmale:
* trotz Unsterblichkeit können Erzengel Kinder zeugen (es ist nur schwerer als bei anderen Wesen)
* Engel können (außer in Angelicus) ihre Flügel einziehen, so dass sie beinahe menschlich wirken
* neben starker Magie besitzen Erzengel besondere geistige Fähigkeiten, die sich beim Einsetzen durch einen silbrigen Ring um den Pupillen erkenntlich zeigt
* Erzengel sind unsterblich, selbst wenn sie tödlich verwundet werden, fallen sie lediglich in einen todesähnlichen Schlaf, der ihre Wunden heilen lässt. Dieser Schlag kann mehrere Jahrzehnte dauern.

Wesen:
* je nach magischen Fähigkeiten und Aufgabenbereich sind ihre Charaktere von ruhigerer bis aufbrausender Art
* sehr mächtig, was sich auch in ihrer Ausstrahlung bereits äußert
* ruhigere, sanftmütigere Charaktere sind oft Heiler, Künstler, Bewahrer von Traditionen
* strengere, aufbrausendere Charaktere sind meist "Krieger", in einigen Fällen aber auch Bewahrer von Traditionen
Nur männliche Engel werden je stark genug um auch Erzengel werden zu können. Dennoch gibt es immer mal wieder vereinzelt Fälle, wo auch ein weiblicher Engel an die Fähigkeiten eines Erzengels heranreicht.

Fähigkeiten:
* Magie jeder Art (Engelsmagie, dunkle Magie, weiße Magie)
* körperliche Stärken und Fähigkeiten
* Talente in Kampfarten (besonderer Umgang mit Schwertern)
* nehmen Vampire am Geruch bereits aus längerer Entfernung wahr (für sie riechen Vampire süß-modrig)

besondere Fähigkeiten
* nur Erzengel sind stark genug, mehrere Tage lang im Flug zu verbringen
* allein Erzengel (mit Ausnahmen) können das sogenannte "Engelsfeuer" (kalt-heißes blaues Feuer) heraufbeschwören
* Erzengel können ohne magische Hilfsmittel (Kräuter oder dergleichen) weißsagen
* starke geistige Fähigkeiten (Erzengel können von jedem anderen Wesen die Gedanken "hören")
* Erzengel können sich gezielt mit anderen Erzengeln/Engel telepathisch verständigen
* Erzengel können aus allem (Wesen und Ding) Energie ziehen und diese gegen es selbst richten - um Dinge ohne Berühung zu bewegen oder zu verändern, bei Wesen um körperliche Schmerzen zu bereiten
* Erzengeln (mit Ausnahmen) ist es möglich in Träume verschiedener Wesen einzudringen um mehr über sie zu erfahren

Magische Fähigkeiten:
- Engelsfeuer
- heilende Kräfte (insbesondere sofortige Wundheilung, selbst wenn die Seele des Verwundeten den Körper bereits verlassen will)
- Weißsagungen ohne Hilfe
- materielle Dinge aus dem Nichts erschaffen
- die Elemente befehligen
- alle 5 Elemente verbinden um sogenannte Engelskristalle zu erschaffen (Engelskristalle sind Schutzkristalle für ihre Nachkommen)



kann bei Bedarf ergänzt werden...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Zuletzt von Cara am Di Dez 22, 2015 12:24 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Erzengel und Engel   Sa Feb 28, 2015 10:07 pm

Engel

Aussehen:
* männlich: oft hochgewachsene, kräftige Figur (mind. 1,89m)
* weiblich: meist schlanke bis zierliche Figur (max. 1,75m)
* kein Flügelpaar gleich dem anderen (meist helle Farböne)
* blaue bis blaugrüne Augen
* altern nur bis sie 25 Jahre (Menschenjahre) sind, danach altern sie nur SEHR langsam und wirken nie älter als Ende 40
* über alle Maßen attraktiv

körperliche Merkmale:
* Engeln ist es möglich Kinder zu zeugen und gebähren
* trotz ihrer Stärke und ihres scheinbar unendlichen Lebens sind sie nicht gänzlich unsterblich. Das sind sie erst, wenn sie an Stärke gewinnen um Erzengel zu werden.
* neben Magie besitzen auch Engel stark ausgeprägte geistige Fähigkeiten, die sich beim Einsetzen durch einen silbrigen Ring um die Pupillen erkenntlich zeigen
* Engel können (außer in ganz Eden) ihre Flügel einziehen um nahezu menschlich zu erscheinen

Wesen:
Viele von ihnen haben ihr Leben als "Mensch" begonnen. Daher besitzen sie auch menschliche Züge und Eigenschaften in ihren individuellen Charakteren.
Viele Charaktereigenschaften spiegeln aber auch bei ihnen ihre spätere Stärke, Fähigkeiten und Aufgaben wider.
Die meisten Engel sind Nachkommen älterer Engel bzw. Erzengeln. Nur die wenigsten unter ihnen sind wiedergeborene oder "neuerschaffene" Engel. Oft nehmen die Nachkommen die Charaktereigenschaften und Aufgaben ihrer Eltern an.

Fähigkeiten und magische Talente:
* Engelsmagie und weiße Magie
* selten wirklich heilende Kräfte (sich selbst können sie nicht heilen, andere nur gering, oft ziehen sie deren Wunden auf sich selbst über - z.B. Schutzengel)
* können nur unter extrem großem Kraftaufwand wirklich materielle Dinge aus dem Nichts erschaffen (nicht jeder besitzt diese Fähigkeit)
* je nach Ausbildung (Schutzengel, Wächter, leitende Engel) besitzen sie besondere Talente im Kämpfen, in der Kunst und in der Empathie
* nur die stärksten unter ihnen können zudem auch die Elemente beherrschen (nutzen dazu jedoch oft deren "Namen" in Engelssprache)
* nur Engel, die wirklich alle 5 Sinne gleichzeitig kontrollieren können, können Vampire bereits aus einige Entfernung am Geruch erkennen
* Engel können sich vereinzelt telepathisch miteinander verständigen, mit ihren "Ahnen" jedoch immer
* Engel besitzen telekinetische Fähigkeiten (sie können Energie aus Wesen und Ding ziehen um diese zu verändern oder zu bewegen)
* Engeln ist es nach Art ihrer Aufgabe möglich, in die Träume anderer einzudringen (z.B. Schutzengel bei ihren Schützlingen, leitende Engel um als "Muse" zu wirken)
* nur vereinzelt gelingt es auch den stärkeren unter den Engeln (Nachkommen von Erzengeln) Engelskristalle mit Hilfe dem Verbinden der Elemente zu erschaffen


kann bei Bedarf ergänzt werden...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Zuletzt von Cara am Di Dez 22, 2015 12:25 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Erzengel und Engel   So März 01, 2015 1:46 pm

Engel wurden erschaffen um zu schützen und zu bewahren, aus diesem Grund bestehen folgende Regeln für alle Engelwesen...

Allgemeine Regeln für Engel
* niemals Waffen gegen andere Wesen richten (Ausnahmen sind um zu verteidigen und zu schützen)
* niemals seine magischen oder geistigen Kräfte gegen andere Wesen richten (Ausnahmen um zu verteidigen und zu schützen)
* niemals einem anderen Wesen seine wahre Gestalt offenbaren (Ausnahmen: anderen Engeln und Hexen, oder in äußersten Notfällen um zu verteidigen und zu schützen)
* Engel handeln im Verborgenen, d.h. sie zeigen sich niemandem, selbst ihren Schützlingen nicht
* jüngere Engel dürfen niemals allein in die menschliche Welt
* niemals darf ein Engel seine Macht missbrauchen um schwächere Wesen zu manipulieren oder gar ihnen Schaden zuzufügen
* niemals dürfen andere Wesen auf irgendeine Art angegriffen werden
* niemals dürfen Engel einem oder mehreren Vampiren (allein) entgegentreten (Ausnahmen: sie werden von diesen angegriffen)
* niemals betreten Engel allein das Nest von Vampiren (Ausnahme: die Vampire haben zuvor Engel angegriffen und es soll über sie gerichtet werden oder sie halten einen Engel oder Engelschützling bei sich gefangen)
* Engel leben im friedvollen Einverständnis miteinander, sie hegen keinerlei Rache- und Hassgefühle. Sie intregieren auch nicht untereinander.
* Engel besitzen keinen wirklich materiellen Besitz. Sie teilen alles miteinander. (Ausnahmen gibt es immer...)
* Engel greifen niemals zu sinnesbetäubenden Mitteln um sich selbst zu berauschen oder andere Wesen willensschwach zu machen (Ausnahmen sind gesundheitlich schützende und stärkende Kräuter)
* Engel leben zudem auch nach den 10 Geboten Gottes, die dieser einst Moses übergab
* Engel richtet stets gerecht und mit bedacht zur Lehre. Wer die Regeln nicht einhält wird hart bestraft...

Traditionen der Engel
* Engel leben in Eden, handeln in menschlicher Welt (durch besondere Pforten wechseln sie die Welten)
* Engel leben monogam
* weibliche Engel werden bei der Geburt einem durch Fähigkeiten und Stärke geeigneten "Partner" versprochen (selten verbindet die beiden aufrichtige Zuneigung bereits vor der endgültigen Verbindung)
* Engel werden vom "Hohen Rat" (Erzengeln/Mächtige) miteinander vereint
* Engel werden nach ihren Fähigkeiten, Talente und Wesenszüge ihren Aufgaben zugeteilt
* Engel wahren die Reinheit und Unschuld der Seele und des Leibes (d.h. körperliche Vereinigung erst nach endügltiger Verbindung des Paares, vorher leben sie nahezu im Zülibat)
* Engel leben in großen Gemeinden zusammen, doch es gibt auch Verbannte und Einsiedler


kann bei Bedarf ergänzt werden...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Zuletzt von Cara am Sa Apr 09, 2016 3:34 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Erzengel und Engel   Di Dez 22, 2015 12:23 pm

Möglichkeit zum Zerstören und Vernichten von Engeln
Zitat :
körperliche Merkmale:
...
* Erzengel sind unsterblich, selbst wenn sie tödlich verwundet werden, fallen sie lediglich in einen todesähnlichen Schlaf, der ihre Wunden heilen lässt. Dieser Schlaf kann mehrere Jahrzehnte dauern.

Dennoch ist es möglich, Engel zu vernichten.
Es ist jedoch nur einem Engel selbst oder einem Gefallenen Engel möglich, dies zu vollbringen.
Alle Engel tragen in ihren Herzen einen gleißenden Kristall - dem "Gefäß" ihres Engelsfeuers. Doch nicht jeder Engel beherrscht dieses Feuer, dennoch ist es auch die "Gnade" ihre Kräfte einsetzen zu können.
Beraubt man einen Engel seines Kristalls, entreißt ihm das Herz und seine Flügel, so kann die Seele des Engels (geborgen im Herzkristall) vernichtet werden, was einem entgültigen Tod des Engels selbst gleichkommt.
Diese Möglichkeit wird jedoch durch das zunehmende Alter eines Engels erschwert. Je älter und stärker ein Engel, desto gleißender der Herzkristall. Der Versuch allein ihn einem Erzengel zu entreißen würde einen weniger starken Angreifer selbst schon das Leben kosten bei Berührung des Herzkristalls.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Erzengel und Engel   Sa Apr 09, 2016 3:33 pm

Erklärungen wichtiger Begriffe:

Engelskristalle
Durch gebrauch starker Magie werden die fünf Elemente "Igins" (Feuer), "Terra" (Erde), "Ventus" (Luft), "Aqua" (Wasser) und "Deus" (Gott/Geist) zusammengefügt. Im grellen Licht und der Macht die dabei entsteht wird währenddessen ein diamantähnlicher Kristal erschaffen. Die Form zeigt oft eine Blüte, kann aber auch einfach rundlich oder tropfenförmig erscheinen

Verbannte
Verbannte sind Engel in ihrer ursprünglichen Form. Sie sind nicht mit Gefallenen gleichzusetzen. Verbannte Engel sind lediglich Engel, die noch ihren Aufgaben nachkommen, dennoch aber auf Zeit wegen argem Regelverstoß oder Traditionsbruch aus Eden bzw. Angelicus verbannt wurden.
Eine Verbannung wird als Strafe angesehen und besteht nie endgültig. Die dauert im Höchstfall ein volles Jahrhundert an.

Einsiedler
Einsiedler sind Engel die selbst das Leben in völliger Einsamkeit gewählt haben und oft aus gesundheitlichen Gründen keinerlei Aufgaben mehr nachkommen können. Dennoch dienen sie oft noch als Schriftgelehrte oder "Weise Männer/Frauen", die stets mit Rat zur Verfügung stehen würden.

Richten
Besonders der Hohe Rat richtet über alle Engel bzgl. Vergehen gegen Regeln und Traditionen.
Aber auch Erzengel selbst können über jüngere Engel (und Hexen) richten. Die Art der Bestrafung kann vom Verwarnungen, über kurzem "Aufenthalt" in einer sogenannten "Kristallgrotte", bishin zur vorübergehenden Verbannung.

Kristallgrotte
Wer hierher kommt muss auf seine innere Stimme achten. Die Grotte besteht aus reiner Magie, die alles verstärkt. In völliger Ruhe ist es angenehm kühl in der Grotte, wer voller Zorn ist läuft gefahr von der Grotte bestraft zu werden. Je unruhiger die Seele des "Insassen", desto eisiger oder heißer die Temperatur in der Grotte.
Die Grotte soll beruhigen, besänftigen und besinnen. Selten ist ein Insasse länger als ein Monat in dieser Grotte "eingesperrt".


Seelenverwandte und ihre Partnersterne (incl. innere Flamme der Zusammengehörigkeit)
Wie bei allen Seelen in Gottes Reich gibt es auch unter den Engeln sogenannte "Seelenverwandte" bzw. "Seelengefährten". Diese können sich wie bei den Menschen geradezu ewig und mehrere Leben lang suchen oder finden sich einfach immer wieder.
Einzeln können diese Engelsseelen je nach Rang des Engels bereits sehr stark sein, zusammen jedoch entwickeln sie ungeahnte Kräfte. Solche Seelen sind oft durch "Magie" miteinander verbunden, was sich selbst im Sternenreich widerspiegelt. Jede Seele wurde unter einem bestimmten Stern geboren, doch diese "verwandten" Seelen, wurden entweder unter dem selben Stern (Seelenverwandte) oder unter sogenannten "Partnersternen" (Seelengefährten) geboren.
Partnersterne sind Sterne, die im Himmerlzelt sehr nah beieinander existieren. Während einzelne Sterne solch eine Kraft aufbringen würden, alles "an sich zu reißen" was ihm zu nahe kommt, können diese Partnersterne nicht ohne den anderen existieren.
Wie jedoch wirkt sich das auf die Seelenverwandten aus?
Paare, die unter solchen Sternen geboren worden sind tragen eine goldene Flamme in sich. Ist ein Partner dazu fähig das Engelsfeuer zu beherrschen so wird er seine "bessere Hälfte" niemals mit diesem Feuer verletzen können, selbst wenn es noch so heiß und unerbittlich auf dessen Haut lodern würde. Diese einzigartige Flamme der Seelenverwandten jedoch ist für "außenstehende" nicht sichtbar. Ihr "Verlust" dagegen schon.
Dennoch ist auch für "Außenstehende" möglich, diese Flamme zu erkennen zu geben. Ist ein Part solch eines Paares imstande das gewöhnliche Engelsfeuer zu rufen so verfärbt sich dieses vom bisherigen blauweiß in blau-golden sobald das Paar sich an den Händen berührt oder gar in den Armen hält. Ist keiner von beiden imstande das Engelsfeuer heraufzubeschwören so sprühen zwischen ihren Händen lediglich tausende goldene Funken hervor ehe diese sich einander berühren und ein goldenes "Band" aus winzigen Blitzen umringt ihre Handgelenke, solange sie einander an den Händen halten.

Verliert jedoch ein Partner eines solchen Seelengefährten- bzw. Seelenverwandten-Paares seinen Partner so zerbricht ein Teil seiner eigenen Seele mit und wirkt sich auch aufs körperliche Erscheinungsbild des Zurückgebliebenen aus. Oftmals zeigt sich dieser Verlust eines Seelenverwandten durch eine winzige weiße Strähne seitlich im Haar.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erzengel und Engel   

Nach oben Nach unten
 

Erzengel und Engel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Le Grand Théâtre-