Träume werden wahr
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

 

 Maria Elionora Kelley

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Maria Elionora Kelley   Sa Feb 28, 2015 9:16 pm


Maria Elionora Kelley

* Mai 1798, äußerlich wirkt sie jedoch wie späte 20er Jahre

* zierliche Figur, offenes weiches Gesicht, strahlende blaugrüne Augen, goldblonde lange Locken, ca. 1,70m

* Hexe

* gespielt in "Gegenwärtige Zeiten"

Maria Elionora, "Maria-Nora" genannt, ist die Tochter einer Hexe und einem Engel. Ihr Vater ist jedoch unbekannt und ihre Mutter starb kurz nach ihrer Geburt. Gabriel nahm sie bei sich auf und erzog sie wie seine eigene Tochter. Schnell erkannte er jedoch, dass in Maria-Nora Engelsblut und damit auch Engelsmagie floss. Sie war stark genug um heranwachsenden Engeln dabei zu helfen, ihre eigene Magie zu bändigen und zu lernen, sie zu kontrollieren.
Maria-Nora ist vom Gemüt her eher ruhig und sanftmütig. Doch auch ihre Nerven sind keine Drahtseile. Auch sie reißen und ihre Geduld hat hin und wieder ein Ende.
Und so lieb sie Evangeline bald gewinnt, kaum dass diese nach Angelicus kommt, so wütend macht es sie, dass Evangeline scheinbar nicht lernen und sich nicht in Angelicus einfügen will. Immer wieder passieren dem Mädchen scheinbare "Unfälle" während ihres Unterrichts, was nicht nur sie selbst in Gefahr bringt. Und so verweist Maria-Nora des öfteren Eve aus ihrem Unterricht um sie dann später einzeln unterrichten zu wollen... wenn diese sich nicht immer wieder davon schleichen würde.
Wie lange wird sie wohl schweigen können? Sollte sie Gabriel nicht doch darüber in Kenntnis setzen oder weiß er es sogar schon?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
 

Maria Elionora Kelley

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Le Grand Théâtre-