Träume werden wahr
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

 

 Bestätigungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Castiel
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bestätigungen   Fr Apr 22, 2016 6:03 pm

Huhu

ich habe eben eure Nachricht in den Grüßen gesehen und schicke euch hier gleich mal unsere Daten mit. Es wird demnächst aber eine Änderung in der Storyline geben von daher hoffe ich das das hier erst einmal reichen wird:



 

 

 
Darkness Rises
 
Partneranfrage

 




 

 
Unsere Story
 


Then:
Vor sehr langer Zeit, als noch das Weltall leer war und keine Planeten in der Leere schwebten, beherrschte etwas seltsames die Leere: Die Dunkelheit. Ein sehr seltsamer Name für ein seltsames Wesen doch niemand störte sich daran schließlich befand sich ja keiner dort wo sie war. Die anderen Götter interessierten sich nicht für sie und ließen es in Ruhe bis eines Tages aber sollte sich etwas ändern denn ein Gott tauchte auf. Ein Gott der große Pläne hatte und genau dort einige Planeten erstellen wollte wo sich die Dunkelheit befand. Wissend das diese Dunkelheit seine Pläne stören könnte, obwohl sie Geschwister waren, begann er sie in Sicherheit zu wiegen während er im Hintergrund damit begann Erzengel und einige wenige Engel zu erstellen damit er die Dunkelheit besiegen könnte. Als endlich der Zeitpunkt kam kämpften Gott, die Erzengel und die wenigen Engel gegen die Dunkelheit die von diesen Krieg vollkommen überrascht wurde. Nach vielen Schlachten und großen Opfern auf Seiten von Gott konnte die Dunkelheit besiegt und eingesperrt werden. Gott war bewußt das die Dunkelheit nicht lange in ihrem Gefägnis gehalten werden könnte und genau deshalb erstellte er das Mal. Dieses Mal war der Schlüssel um die Dunkelheit eingesperrt zu halten.

Die Jahrtausende vergingen und viele Ereignisse fanden statt doch die Dunkelheit blieb immer noch eingesperrt aufgrund des Mals bis zum Sommer 2015 als Team Free Will auf den Plan trat. Um Dean vor den Auswirkungen des Mals zu retten ignorierte Sam, der sich in diesen Jahr ziemlich weit von dem entfernt hatte was ihn ausmachte, alle Warnungen die er erhielt und setzte alles auf eine Karte. Das Buch der Verdamnis. Dieses Buch war gefährlicher als alles andere doch Sam setzte sich durch indem er Rowena dazu zwang den Zauber zur Befreiung von dem Mal zu finden. Sam selbst, dem bewußt war das er vielleicht erneut jemanden opfern würde ließ Castiel bei Rowena, machte sich auf den Weg zu Dean.

Obwohl Castiel Bedenken hatte ließ er zu das Rowena den Zauber sprach ohne zu ahnen das ab sofort alles noch viel schlimmer werden würde. Der Zauber gelang, suchte die Person auf die das Mal besaß, entfernte es und befreite so die Dunkelheit aus ihrem Gefängnis. Sie begann sich auszubreiten, beeinflußte auf ihren Weg Menschen, Hexen, Engel, Dämonen und all die anderen übernatürlichen Wesen die die Welt bevölkerte. Immer weiter floß die Dunkelheit über das Land. Umhüllte alles in ihre allumfassende Dunkelheit inklusive der beiden Brüder im Impala. Überließ sie ihren Gedanken & Gefühlen sowie den Willen einen Weg zu finden um sie zu bekämpfen oder sich mit ihr zu arrangieren.

Die Monate vergingen. In der Gestalt einer Frau wandelte die Dunkelheit über die Erde. Versuchte die Aufmerksamkeit ihres Bruders auf sich zu lenken doch er antwortete nicht. Selbst dann nicht als seine Engel sie vernichten wollten und scheiterten. Unverletzt und ziemlich wütend vernichtete sie die Engel die sich gegen sie stellten doch einige wenige überlebten. Zusammengeschrumpft waren sie für die Dunkelheit keine Gefahr so das sie sie am Leben ließ um dann sich ihren Plänen zu widmen. Nun wo ihr Bruder nicht mehr antwortete.

Now
Mittlerweile ist das Jahr 2016 angebrochen und die Welt ist nicht mehr so wie sie vorher war. Die Menschen fühlen noch immerwährende Glückseligkeit & Frieden während die ganze übernatürliche Welt voller Panik erstarrt ist und durch eine seltsame Krankheit dahingerafft wird. Die Dunkelheit jedoch genoß all das und die Seelen die sie den Menschen entnahm. Zusammen mit Lucifer, der dem Käfig entkam weil dieser einen Knacks erlitten hatte, beherrschten sie die Welt. Sich sicher das niemand ihnen widerstehen oder gar sie bekämpfen könnte. Lucifer jedoch begann langsam den Bann von der Dunkelheit abzustreifen doch noch stand er unter ihrer Kontrolle. Somit stand Team Free Will vor seiner größten Herausforderung ohne zu wissen was noch alles folgen würde oder was sie bereit sind zu opfern. Die Erde oder sich selbst?
 



 

Eckpunkte


➽ reines Supernatural-Forum

➽ Spielen frei in S11 jedoch vor den Ereignissen in The End (5x04).

➽ Serienwissen muß nicht vorhanden sein. Das Team hilft bei Fragen weiter

➽ Serien- und Freecharakter sind sehr gerne gesehen

➽ FSK 18

➽ Szenentrennung

➽ ab 500 MPL aufwärts

 



 

Sonstiges


Wie wird es weitergehen?


Sorgt ihr dafür das die Welt doch noch untergeht oder helft ihr mit die Welt zu retten? Das entscheidet ihr alleine.

Haben wir euer Interesse geweckt? Dann meldet euch an denn wir freuen uns auf Euch.


 

Links

Unser Forum
Alles wichtige
Bewerbungs-Area
Partner-Area


 
crash & burn || TCP


 



Forenbanner:
Nach oben Nach unten
Der Einsame
Gast
avatar


BeitragThema: Bestätigung der Partnerschaft - *Seelen des Nordens*   Fr Apr 22, 2016 10:03 pm



SEELEN DES NORDENS

Storyline


Die Reise
Einst hat uns der nagende Hunger aus unser geliebten Heimat vertrieben. Steile Felsklippen mussten wir überwinden, kahle Gebirgsketten erklimmen, die so hoch vor uns aufragten wie der Himmel selbst und uns ebenso vor den eisigen Winden schützen, die selbst durch die dicksten Felle unseres Rudels wehen konnten. Jetzt sind wir hier und wir sind nicht mehr gewillt, diesen Ort zu verlassen. Denn Numior ist das Ende – und zugleich unser aller Anfang.
Im Herzen entschlossen eine neue Heimat zu finden, begaben wir uns zusammen auf die Reise unseres Lebens und uns blieb nichts anderes übrig, als unserem Leitwolf blind zu vertrauen und ihm auf Schritt und Tritt zu folgen. Nur sollte sich das schon bald als großer Fehler herausstellen und vielen meiner Kameraden das Leben kosten. Zu dem Zeitpunkt war Thorak, unser geliebter Anführer, schon nicht mehr bei klarem Verstand und führte uns somit in den sicheren Tod. Unsere eigenen Freunde oder Geschwister stürzten in dunkle Schluchten oder wurden von wilden Tieren dahingerafft – es war eine finstere Zeit für unser Rudel, die ihre Spuren hinterlassen und uns alle geprägt hat. Allein der Glaube an unsere Kriegerahnen und der Wille zu überleben jedoch, trieben uns stetig voran und unter endlosen Qualen erreichten wir das gelobte Land – Numior.
Doch das Schicksal meint es einfach nicht gut mit uns und unser Rudel wird vor eine weitere Aufgabe gestellt, eine Prüfung für die es augenscheinlich keine Lösung geben wird.

Sind wir wirklich dem Untergang geweiht?

Erzählungen

Der Himmel oben, der Erdboden unten, die Sonne und der Mond, beständig ihre Bahn ziehend, der ewige Sternenhimmel, das rauschende Meer, Gewitterstürme und Regenbögen, die Wälder und Auen, Fische, Vögel und die Tiere, die Elemente, das Wasser - sie waren schon unseren Ahnen treue Begleiter und umgeben uns noch heute mit ihrer natürlichen Macht. Numior – das ist der Name unserer Heimat, benannt nach unseren Vorfahren, den Numior-Wölfen, die schon seit Anbeginn der Zeit ihre Pfoten auf diesen Boden setzten und für sich beanspruchten.
Ein großer See schmückt dieses Land mit seinem Glanz, eine Quelle des Lebens und gleichzeitig ein besonderer Ort für jeden von uns. Wir lassen nicht zu, dass irgendein Fremder dieses Land mit seinem dreckigen Dasein beschmutzt und diesen Platz entweiht. Im Norden, weit am Horizont ragt der große Wald zum Himmel empor und wirft seinen bedrohlichen Schatten über das Land. Im Osten hingegen erblickt man nichts als eine kahle und kaum bewachsene Steinlandschaft, der Ort an dem unsere Rudelmitglieder ihre Letzte Ruhe finden. Hier im Süden von Numior erstrecken sich fruchtbare Wiesen, durchzogen von ruhig dahinziehenden Flüssen und vereinzelnd vorzufindenden Waldstückchen. Unser Leben hier ist vollkommen und wir werden es mit niemandem teilen.
Was wollen diese Eindringlinge auf unserem Boden? Wie können sie es wagen das Gleichgewicht dieses Landes zu stören und uns die Beute vor den Mäulern wegfressen? Wir werden ihnen schon zeigen welch großen Fehler sie begangen haben – wir sind die Nachfahren der Numior-Wölfe und das ist unser Territorium.

Nieder mit den Eindringlingen.


Shortfacts

# Gespielt wird in beiden Rudeln, ihr könnt euch für eines entscheiden.
# Momentan gibt es keinen Plot, die Rudel leben einen ganz normalen Rudeltag.
# Es geht im Wesentlichen um die Feindschaft der beiden Gruppen, um Streite, Kämpfe, etc.

# FSK 14 [lediglich eine Empfehlung | optional]
# Mindestpostinglänge: 500 Zeichen


GASTACCOUNT
NUTZERNAME:Der Einsame
PASSWORT:seelendesnordens


Made by Shenali

Nach oben Nach unten
NaD
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bestätigungen   Mo Apr 25, 2016 6:13 pm


Night and Day

Storyline
Die Evolution des Menschen schreitet jeden Tag stets voran - schon lange befindet sich unter ihnen eine eigene Art, die sich durch außergewöhnliche und übersinnliche Fähigkeiten ausmacht. Nur einige genetische Mutationen unterscheiden sie von dem Rest der Menschheit, doch sind sie in allen Schichten der Bevölkerung anzutreffen - Geschäftsmänner, Angestellte, Kriminelle. Im Rahmen dieser immer größer werdenden Gesellschaft von diesen Mutanten haben sich zwei miteinander verfeindete Gruppierungen gebildet, die jeweils verschiedene und mehr oder weniger moralische Ziele verfolgen: GAP und LER. Nichtsdestotrotz gibt es weiterhin ahnungslose Betroffene, die von dem System der beiden Firmen und von dem Potenzial ihrer eigenen Fähigkeit noch nichts wissen. Auf jeder Seite und hinter jeder Ecke trifft man auf Konfrontationen, Gelegenheiten und Kontakte, die einem entweder Erfolg versprechen oder den Untergang besiegeln. Dennoch versuchen sowohl Mutanten als auch Menschen ihr Leben in einer Gesellschaft, in der außergewöhnliche Fähigkeiten noch dem Reich der Fantasie angehören, zu meistern.

Wanted
Menschen
Familienmitglieder
Mutanten

About us
Das Rezept unseres Rollenspiels besteht aus einem Esslöffel Fantasy, einer Messerspitze Sci-Fi und einer Prise Thriller. Nicht zu vergessen ist das Drama als Kirsche auf dem Sahnehäubchen. Als süße Verführung dient die nette Community, von der man nicht genug bekommen kann.
Euer Gaumen darf sich auf das Prickeln von unerwarteten Storywendungen, die Würze von lustigen Konversationen und den Geschmack von zuckersüßen Begebenheiten freuen.
Das Buffet bietet ebenso einen Off-Topic-Bereich zum Unterhalten an.

»Real Life Fantasy RPG
»Mindestpostlänge
»Mindestaktivität
»Place-Seperation



Nach oben Nach unten
Hogwarts Again
Gast
avatar


BeitragThema: Hogwarts Again - You'll never be alone   Di Apr 26, 2016 7:42 pm





Hogwarts Again

Double Trouble


Schlimmer, schlimmer noch als immer
Kessel glüh im Feuerschimmer
Schlimmer, schlimmer noch als immer
Echt gemein ist was da kommt

Aug des Molchs, Froschgebein
Haar und Zunge kommen rein
Auch ein blinder Stachelwurm
Rühren bis zum großen Sturm

Schlimmer, schlimmer noch als immer
Kessel glüh im Feuerschimmer
Schlimmer, schlimmer noch als immer
Echt gemein ist was da kommt

Kessel siedet den Schlangenschwanz
Springt im Kessel wie im Tanz
Drachenblut und Wolfsgebiss
Hexen lieben Finsternis

Schlimmer, schlimmer noch als immer
Kessel glüh im Feuerschimmer
Schlimmer, schlimmer noch als immer
Kessel glüh im Feuerschimmer
Schlimmer, schlimmer noch als immer
Kessel glüh im Feuerschimmer
Echt gemein ist was da kommt

You'll never be alone
» Storyline | » Regeln | » Gesuche


Die große Schlacht um Hogwarts liegt nun schon über zwanzig Jahre zurück. Nach dem finalen Kampf gegen Lord Voldemort, half der Orden des Phönix beim Wiederaufbau der Hogwarts Schule, damit dort auch Hexen und Zauberer zukünftiger Generationen wieder unterrichtet werden konnten. Danach halfen die Mitglieder des Ordens noch, die Strukturen des Zaubereriministeriums zu optimieren und für einen geregelten Ablauf zu Sorgen. Der größte Feind der Zaubererwelt war besiegt und niemand schien den Orden mehr zu brauchen. So kam es, dass sich die Mitglieder mit der Zeit immer weniger häufig trafen und sich alles schließlich im Sande verlief. Nach dem Sturz ihres Anführers wurden die Todesser in alle vier Winde zerstreut. Einige, derer man habhaft werden konnte, wurden in das Zauberergefängnis Askaban geschickt, doch die meisten konnten untertauchen und hielten sich die nächsten Jahre bedeckt. Doch alle hielten sie an der Ideologie ihres Herrn und Meisters fest und gaben diese auch an ihre Familien weiter, wenn auch nicht in der Öffentlichkeit.

Vor einiger Zeit wurde Harry Potter, vormals Leiter der Auroren, zum Zaubereiminister und nun beginnt das bis dahin normale Leben in der Zauberergemeinschaft wieder in Turbulenzen zu geraten. Natürlich gefiel diese neue Besetzung nicht allen Mitgliedern der magischen Gemeinschaft. Besonders die alten Anhänger von Harrys ehemaligem Widersacher stößt es auf, daß er nun zum Zaubereiminister gemacht wurde. Dann der große Schock: Bei der Quidditch-Weltmeisterschaft, das erste große Ereignis unter der Amtszeit des neuen Zaubereiministers, erschien das Dunkle Mal am Himmel.
Chaos brach aus und die Hexen und Zauberer wurden an schlimme Ereignisse aus früheren, dunkleren Tagen erinnert. Niemand konnte gefaßt werden und auch nach eingehender Untersuchung fand man nicht heraus, woher das Dunkle Mal gekommen war. Dennoch war die Magische Welt geschockt und verwirrt. Viele erinnerten sich nur zu gut an die Schrecken, die sie schon lange besiegt geglaubt hatten. Für Harry Potter war dies jedoch nicht einfach nur ein Zufall oder ein schlechter Scherz. Fest entschlossen ist er, die Fehler, die seinerzeit Cornelius Fudge gemacht hat, nicht zu wiederholen. Er setzte sich dafür ein, daß die Auroren sich umhörten und genauere Informationen zu Tage förderten.

Angetrieben von dem inneren Wunsch, den neuen Zaubereiminister zu stürzen und die alten Ideale wieder aufleben zu lassen, trachten die ehemaligen Todesser Yaxley, Goyle, Mulciber und Rookwood danach, Gleichgesinnte zu finden. Dabei wenden sie sich vor allem an Familien, deren Namen schon früher zu den Anhängern ihres Meisters zählten. Doch auch unter jungen Zauberern finden sie offene Ohren, denn nicht alle sind der Meinung, man müsse die magische Welt vor der Welt der Muggel geheim halten, haben doch die Zauberer so viel mehr Macht als die einzelnen Muggel.
Ein jeder hat ein eigenes Motiv, aber doch gibt es einige, die sich die leise geflüsterten Worte und Ideen anhören und sich den Todessern anschließen wollen, so daß das Vermächtnis des Dunklen Lords erneut aufkeimen kann.

Eckdaten


- Wir Spielen im Jahr 2023.
- Wir spielen nach Szenentrennung.
- Wir sind FSK 16 mit einem FSK 18+ Bereich.
- 1000 Zeichen Pflicht im Ingame.
-in Hogwarts / Hogsmeade und in der Winkelgasse gab es einige Veränderungen
- Harry Potter ist der Zaubereinmister.
- Todesser wollen den neuen Minister stürtzen.
- Die Auroren stehen unter Harry James Potters Befehl.
- James Sirius Potter ist aus der Schule raus und hat grade die Ausbildung zum Auroren abgeschlossen, es ist Albus letztes Schuljahr.
- Es sind alle Buchcharaktere spielbar außer die, die in den Büchern gestorben sind.
- Nachkommen der Buchcharaktere sind erlaubt.
- Auch ausgedachte Charaktere sind immer herzlich Willkommen bei uns.

ZUM FORUM

code by Müslie @ Storming Gates
Nach oben Nach unten
Michelli.
Gast
avatar


BeitragThema: Bestätigung.   Di Apr 26, 2016 8:14 pm

Liebes Forenteam,

gerne würden wir eure Partnerschaft annehmen.

Anbei unsere Daten:



   


Schreibblock



   



   
*BESCHREIBUNG


Unser Forum ist seit dem 30.08.2015 aktiv – also noch ganz neu und somit auf dem neuesten Stand. Keine veralteten Foren oder dergleichen sind zu finden. Allerdings bedeutet es auch, dass wir noch nicht so viele User haben, wie manch andere Seiten. Deshalb zählt jeder User. Wir freuen uns über jeden Einzelnen, auch über Gäste, die nur mal reinschnuppern wollen.




*FAKTEN:




• Wir sind eine offene Community, was bedeutet, dass wir kein festes Thema vorgegeben haben. Eurer Fantasie sind also keine Grenzen gesetzt!


• Ihr könnt zwischen Tier-, Menschen-, Fantasy- und Privatrollenspielen wählen.


• Wir bieten einen „Kreativkreis“, in welchem ihr euch mit anderen Usern über selbst erstellte Grafiken, Zeichnungen, Fotos und selbstgeschriebene Geschichten austauschen könnt.



• Wer mal keine Lust aufs RPG oder einen kleinen „KreaTief“ hat, kann sich die Zeit mit Forenspielen vertreiben.



• Im Communitybereich stehen euch die Möglichkeiten offen, einfach mit Usern im Spamthread zu schreiben oder ein Problem anzusprechen, das euch wirklich nervt.



Allerdings ist es immer einfacher, sich selbst davon zu überzeugen. Also guckt gerne mal bei uns rein. Unsere Seite hat feste Regeln und einen Bereich, in dem ihr jederzeit eure Meinung nennen könnt. Gerne nehmen wir auch Verbesserungsvorschläge von euch an, denn unsere Seite befindet sich teilweise noch im Aufbau. Wir hoffen also auf euren Besuch! Smile





   *Eckdaten



# Menschen-, Fantasy-, Tierrollenspiele

# keine Szenentrennung

# kein FSK

# keine Mindestbeitragslänge

# Kreativbereich

# Aktionen für unsere User

# regelmäßige Updates




   *Links
Zum Forum | Das Team | Gästeaccount | Regeln | Gästebuch | Facebook | Google+  | Impressum

   


Template by Schreibblockteam


Nach oben Nach unten
calia amyns
Gast
avatar


BeitragThema: Argoth   Mi Apr 27, 2016 4:18 pm



Argoth


High Fantasy RPG xxx erfundene Welt Argoth xxx FSK 16 xxx Ortstrennung xxx Romanschreibweise xxx 1. oder 3. Person Präteritum xxx keine Mindestpostinglänge




Storyline


Vor ungefähr dreihundert Jahren erblickte der Sohn einer mächtigen Zauberin, die dem momentanen König von Gylliath, Tywin aus dem Hause Garzat, unterstand, das Licht der Welt. Warum ich euch das erzähle? Dieser Junge namens Enzo würde einmal der neue König von Gylliath sein ...

Ein junger Mann ...
Es begann, als der Junge gerade einmal 16 Jahre alt war. Er beschloss, freiwillig der Gyllianischen Armee beizutreten: der Huntergarde. Dort durchlief er die harte Ausbildung zu einem gefürchteten Hunter und schloss sie mit der Bestnote ab. Schnell stieg er auf und erreichte immer höhere und höhere Ränge, bis er schließlich Kommandeur der Leibwache des Königs Tywin war.
Schon als Kind hatte Enzo davon geträumt, ein Land zu regieren. König zu sein. Und nun war seine Chance zum Greifen nah! Er wollte die Krone und er wollte den Thron. Er regierte schon die Hunter, warum also nicht auch Gylliath? Er klügelte einen trickreichen Plan aus, stürzte König Tywin von seinem Thron und riss diesen an sich.

... will MEHR.
Doch je länger er in Gylliath auf dem Thron saß, desto mehr lüstete es ihm nach mehr. Er wollte ganz Argoth! Ein Krieg musste her. Zunächst gegen Mordith und somit auch gegen Ayos, denn König von Mordith. Wenn auch dieses Reich in seinem Besitz wäre, würde er auch jeden Winkel von Lerin und die unerforschten Gebiete von Argoth in seinen Besitz nehmen können.
Und so brach der Jahrhundertkrieg aus. Zuerst fiel Cherto, jüngerer Bruder von Ayos und König von Lerin, und mit ihm viele seiner Untertanen. Nach fast fünfzig Jahren erbittertem Kampf zwischen Enzo und Ayos überwältigte Enzo Ayos durch einen Hinterhalt. Doch er schaffte es nicht, Mordith unter seine Gewalt zu bringen. Denn Ayos Frau und Großzauberin Celest war noch am Leben und verteidigte Mordith härter denn je.
Ein brennender Pfeil löschte nur wenige Jahre später auch diesen Funken der Hoffnung. Er traf Celest auf dem Schlachtfeld, auf dem an diesem Tag kein Lebender zurückbleiben sollte.

Sie war noch ein Kind.
Die damals erst vierzehnjährige Prinzessin Calia hatte nun die Aufgabe, einen Krieg zu führen, dem schon ihre Eltern erlegen waren. Jeder andere an ihrer Stelle wäre untergegangen, aber Calia hatte Ehrgeiz und Mitgefühl ihrer Eltern geerbt und noch bis heute hält sie Mordith mit aller Kraft.

Besser ein Ende mit Schrecken ...
Tag für Tag, Nacht für Nacht starben Menschen da draußen, direkt vor deiner Tür. Das ging viel zu lange so. Aber nein, du brauchst nicht ängstlich aus dem Fenster sehen. Vor Kurzem hat der Krieg ein jähes Ende gefunden. Kraton Vain, ein gyllianischer Hunter und Halbzauberer, der ehemals beste Freund Enzos, griff eben jenem aus dem Hinterhalt an. Und brachte ihn zur Strecke.
Seitdem regiert Kraton den Westen und Enzo verweilt auf den Frostebenen im Exil. Der Krieg zwischen Gylliath und Mordith ist momentan pausiert – doch wer weiß wie Kraton seine Herrschaft antreten wird ...
... als ein Schrecken ohne Ende?




Das Team


CaliaKratonEnzo
Calia AmynsKraton VainEnzo Ryzzin
Du erreichst sie alle hier: Team Support




Links & Banner


»Forum
»Regeln
»Gesuche
»spielbare Arten
»Partnerschaften


Unser Banner:
Argoth

Code:

<a href="http://newargoth.forumieren.com" target="_blank" rel="nofollow"><img src="http://i18.servimg.com/u/f18/19/28/75/18/steppe14.jpg" border="0" alt="Argoth" /></a>


BY ICEWOLF DESIGNS 2013
Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bestätigungen   Mi Apr 27, 2016 7:47 pm

Das ist super, dann trag ich euch mal gleich in unserer Liste ein!
Dann mal auf eine lange und freundschaftliche Partnerschaft!

Liebe Grüße,
eure Cara
XXX
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Ion Conor McLoud
Gast
avatar


BeitragThema: Silence Night RPG   Do Apr 28, 2016 6:14 am

Wir danken für die Anfrage und freuen uns auf eine gute Partnerschaft.

Viele Grüße
Ion für das Silence Night Team



Storyline

In den ersten Monaten sprach sich immer mehr herum, dass hier in Vancouver andere Rassen zu finden waren. Merlin bekam einen neuen Gehilfen, mit dem er nicht nur den berühmten Nightclub führte, sondern genauso böse war wie er. Gemeinsam zeigten sie ihre Macht. Die Menschen mussten mit einigen Katastrophen leben und rätseln immer noch wie ein Vulkan dort ausbrechen konnte. Doch sie sind nicht allein. Merlins Cousine macht sich auf den Weg um die Drachen zu jagen. Sie ist wütend, dass Ion und Niyol ihr Haustierchen entführt haben. Das kann und will sie nicht auf sich sitzen lassen.

Diese sind aber nicht die einzigen, die böses im Sinn haben. Mazard hilft dem Rat, die neuen Black Dagger auszulöschen und den König zu stürzen. Wird es ihnen gelingen oder wechselt er doch noch die Seiten? Eine gute Frage, vor allem was dann aus den Zivilisten wie Astrada oder der Buchhänderlin Caoihme werden? Die Lesser werden ja nicht untätig sein.

Selbst die Engel haben die Stadt für sich entdeckt. Einige sind wieder fort gegangen, andere versuchen sich den Mächten und den Dämonen hier zu stellen, finden aber auch heraus, das nicht alles Gold ist was glänzt, das nicht nur Menschen gefährdet sind, sondern auch andere Rassen. Werden sie kämpfen oder bleiben sie neutral?

An anderer Stelle kämpft Phelan um den Erhalt seiner Klinik. Unser einziger blutbeuteltrinkender Vampir, versucht immer noch jede Rasse zu behandeln. Er kann nicht nur neues Personal gebrauchen, um die Klinik zu retten, sondern auch Patienten. Doch noch hat sich die Klinik bei den Rassen nicht rumgesprochen.

Selbst die Werwölfe haben einiges hinter sich. Thunder der allererste Werwolf ist zurück. Sie versuchen ihr Rudel zu erweitern, haben aber einen Feind hinzubekommen. Cad ist in Vancouver eingefallen und versucht das Rudel zu trennen. Können hier vielleicht die Gestaltenwandler helfen oder müssen die Werwölfe und Wölfe da alleine durch. Wird Cad sich Merlin anschließen oder findet er gar noch andere Verbündetete mit denen er Vancouver unsicher machen kann? Wird Merlin mit Eloy es schaffen die Rassen auszulöschen und die Prophezeiung verhindern?

Möchtet ihr auch wissen wie es nun nach einem Jahr weitergeht? Kommt doch herein, schließt Euch uns an und schreibt mit uns ein weiteres Jahr Geschichte. Gut oder Böse? Treffe deine Wahl........
Über uns

~ FSK 18 Forum
~ Kein Buchforum
~ spielt in der Zukunft
~ viele Rassen möglich
~ Shortplay

Links
Regeln
Charakterliste
Gästebereich
Partner

Banner

Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bestätigungen   Do Apr 28, 2016 8:45 am

Und wir freuen uns über die Bestätigung und wünschen ebenfalls eine laaaaange und feundschaftliche Partnerschaft! hug

Liebe Grüße,
eure Cara
XXX
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Ella Clark
Gast
avatar


BeitragThema: Die sieben Siegel   Do Apr 28, 2016 11:12 am

Hallo ihr lieben,

in der Vorschau musst ich feststellen dass unsere Links weder richtig angezeigt werden noch überhaupt funktionieren. Ich weiß woran das liegen könnte, ihr seid das erste Board wo mir das passiert. Ich lasse unsere Daten trotzdem einfach mal da. Auf eine gute Partnerschaft.

LG Ella
----




DIE SIEBEN SIEGEL


Und ich sah, dass das Lamm das erste der sieben Siegel auftat, und ich hörte eine der vier Gestalten sagen wie mit einer Donnerstimme: Komm! Und ich sah, und siehe, ein weißes Pferd. Und der darauf saß, hatte einen Bogen, und ihm wurde eine Krone gegeben, und er zog aus sieghaft und um zu siegen.





Die Höllentore wurden geöffnet. Durch das Brechen des ersten Siegels, wurde der Weg für die Dämonen und Gefallenen und alles Bösartige was die Hölle zu bieten hat, bereits vor langer Zeit frei gegeben. Der erste Reiter der Apokalypse - Bellum -, der große Bruder derer die noch folgen sollen, hat bereits einen langen Weg hinter sich und den Weg frei gemacht für alles was noch folgen soll. Für das Brechen der weiteren Siegel und die Freisetzung seiner drei Brüder.


Im Himmel aber auch in der Hölle, herrschen große Unruhen, der Kampf zwischen Gut und Böse wird neu entfachen, es ist nur noch eine Frage der Zeit. Sobald das vierte Siegel gebrochen wird und somit der letzte Reiter der Apokalypse ausbricht, ist es unmöglich die Welt noch vor ihrem Untergang zu beschützen. Menschen und Tiere und alles was lebt, wird vernichtet werden.  


Doch weder dem Himmel, noch der Hölle liegt viel daran, dass der Erde letzer Tag besiegelt wird. Und doch ist es GOTTES Plan die Welt zu ihrem Untergang zu führen. Das Öffnen der Höllentore kann nicht mehr rückgängig gemacht werden. ER ist unzufrieden mit dem was aus den Menschen geworden ist. Er entsendet die sieben Erzengel um die nur noch sechs menschlichen Siegel zu finden, zu beschützen und zu brechen sobald der richtige Zeitpunkt gekommen ist.  Die Hölle hat mächtig was dagegen einzuwenden. Die Menschen sie sind so vieles. Unerwünscht, verachtet. Sie sind aber auch Antrieb und Nahrung. Sie sind so vieles und sie wissen es nicht. Sie werden aber bald ahnen, dass ihre Ära zu ende gehen wird.



Eckpunkte


  • Wir spielen in New York, USA im Jahr 2016

  • Die Höllentore sind offen Dämonen, Todsünden, Gefallene uvm. leben NOCH unerkannt unter den Menschen.

  • Sechs weitere menschliche Siegel müssen brechen

  • Die alte Fehde zwischen Himmel und Hölle droht mit neuer Energie aufzuflammen

  • Die Erzengel, sind noch in dem Glauben die Siegel zu beschützen und treten wohl eine ihrer härtesten Prüfungen an.


Daten zum Board


  • Genre: DarkMystery & Apokalypse

  • Rating: FSK18

  • Szenentrennung

  • Jedem Erzengel wird eins der Siegel zugeteilt

  • Plots in Planung

  • Spielbar sind: Engel, Dämonen (auch Vampire, Gestaltwandler etc.), Menschen, Siegel, Todsünden, Reiter und vieles mehr.






                     
Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bestätigungen   Do Apr 28, 2016 12:01 pm

Ups, welche Links genau waren das, die nicht richtig funktionierten? Vielleicht könnte man den Fehler beheben...

Trotzdem vielen lieben dank, dass ihr die Partnerschaft mit uns eingeht! Wir freuen uns sehr darüber!
Liebe Grüße,
eure Cara
XXX
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
gast2
Gast
avatar


BeitragThema: Happy Ever After   Fr Apr 29, 2016 11:57 am


Tale as old as time
True as it can be
## happy ever after


Es war einmal vor langer Zeit... - So beginnen sie fast alle, unsere geliebten Märchen. Ihr denkt wohl, dass das nur Geschichten sind, aber glaubt mir, es steckt viel viel mehr dahinter!
Die Zauberwelt, ein Ort der den Märchenfiguren nur allzu bekannt ist. Allerdings verbirgt dieser Ort nicht nur Schönes, es verbirgt sehr grausame Dinge. Schlimmes, von dem unsere Liebsten nur zur Genüge erfahren durften. Jeder musste für ihr Happy-End kämpfen und so die Bösen von ihrem Leben verschwinden lassen. Das haben sie geschafft. Schneewittchen, Rapunzel, selbst Mickey Maus leben nun das Leben, was sie sich wünschten.
Und wer verlor dabei alles? Wer verlor sein Leben? Die Bösen. Diese wurden verbannt, in Türme oder Schlösser eingesperrt oder auf solch eine Weise verbannt, an die man lieber nicht denken würde.

Doch jetzt soll sich alles ändern! Zwei nur zu bekannte Brüder haben einen Zauber erschaffen, der das Leben aller ändern würde. Die Rede ist von den Gebrüder Grimm. Dachtet ihr wirklich, dass die Beiden die Geschichten nur geschrieben hatten? Sie hatten sie erschaffen! Sie hatten die Zauberwelt erschaffen. Doch alle grossen Köpfe verlieren mal den Verstand. Schaut euch nur mal Van Gogh an! Aber als Magier, Zauberer schneidet man sich nicht das Ohr ab. Man erschafft wieder eine neue Welt! In diesem Falle aber eine Stadt. Grimms Creek! Hier sollten die Böse das haben, was sie schon immer haben wollten!

Sei dabei wenn es heisst: Altes Leben Ade! Neues Leben Ahoi! Kämpfe auf der guten oder bösen Seite! Oder spielst du lieber die Schweiz? Es ist alles möglich! Registriere dich noch heute und erlebe eine neue faszinierende Welt, wo du die Fäden ziehst! Jedenfalls zum Teil! Denn die Brüder werden später bestimmt noch ihren Senf dazu geben!

Happy Ever After

FAIRY TALE - MYTHOLOGY - FOLKLORE

» Ab 16-Rating

» Keine Steckbriefe

» Wir spielen in einer fiktiven Welt

» Märchen, - und andere Figuren werden in die Menschenwelt verbannt

» Spielbar sind hauptsächlich Märchenfiguren, allerdings gestatten wir auch Figuren aus der Mythologie oder Volkssagen

» Ausserdem spielbar sind: Disney, Pixar und Dreamworks

» Alles andere auf Anfrage




Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bestätigungen   Fr Apr 29, 2016 2:37 pm

Prima, vielen lieben Dank!
Ich trag euch gleich in unserer Liste ein! hug
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Shadowhunter
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Bestätigungen   Sa Apr 30, 2016 11:31 am






Shadowhunters
The light exists only with shadow



Storyline


„Geschichten über Wesen, die angeblich nur Hirngespinste sind gibt es schon seit langer Zeit. Die menschliche Rasse hält sich für so mächtig, es macht sie blind. Denn was wäre wenn diese Wesen wirklich existieren? Wir wären alle nur Spielfiguren auf einem Spielfeld, dass wir bei weitem nicht überblicken können.“

Wie komm ich zu dieser Ehre, jemanden vor mir zu haben, der kein Stück von der Wahrheit kennt? Aber wenn du schon hier bist, könnte ich dir doch gleich etwas davon erzählen oder siehst du das anders? Ich kann mir gut vorstellen, dass du sicherlich schon einige Gruselgeschichten über Monster gelesen hast. Über Seelenfresser, Blutsauger, Wesen die in der Dunkelheit wandeln und nur darauf warten zu zuschlagen. Fiktion meinst du? Sicher nicht! Es gibt sie, sie leben unter den Menschen ohne dass diese überhaupt etwas merken. Lustig wie blind ihr doch seid. Doch keine Angst: Es gibt eine Gruppe, die sich daran versucht das Böse aufzuhalten. Sie sind bekannt unter den Namen Nephilim. Das sagt dir nichts? War ja klar! Sie sind die Krieger gegen das Unheil, welche vom Engel Raziel ausgewählt wurden. Engel haben auch das Ziel, das Böse auszulöschen, wie du dir doch hoffentlich vorstellen kannst. Doch bleibt es nicht nur bei diesen. Werwölfe streifen ganz nahe an der normalen Bevölkerung umher, Vampire gönnen sich ein Gläschen Blut in mitten der Städte, Feen streifen umher und sind listiger als du denkst, Meerjungfrauen warten darauf dich in die Tiefe zu ziehen und selbst Magier und Hexen befinden sich unter der Bevölkerung. Vielleicht wirst du ja mal in ein Eichhörnchen oder so verwandelt, wenn du nicht aufpasst. Wär doch lustig. Oder würdest du doch lieber dem abgrundtief Bösen gegenüberstehen? Vor Lucifer und seiner Brut solltest du dich jedoch in Acht nehmen, doch liegt es wohl eher an dir wo du enden wirst. Ich habe dich nur gewarnt. Eines kann ich dir jedoch mit Gewissheit verraten: Es wird Krieg geben und das in einem Ausmaß, den du dir nicht vorstellen kannst. Doch solange es Gutes gibt, wird es auch immer Böses geben. Wir drehen uns im Kreis, so lange bis eine Macht die andere vollkommen verschlingt. Ich brenne darauf zu wissen wie das alles einmal enden wird. Fürs Erste solltest du dich jedoch bereit machen. Denn du gehörst weniger zu der normalen Bevölkerung als du glaubst. Woher ich das weiß? Ach das tut nichts zur Sache, ich weiß es eben. Ich wünsche dir alles Gute in dieser gefährlichen Zeit.

„Die ersten Züge der Spieler wurden gesetzt. Wie es nun weiter geht wird sich mit der Zeit zeigen. Dass es ein interessantes Spiel um diesen Planeten geben wird steht außer Frage. Nun ist die Frage auf welcher Seite du stehen wirst. Kämpfst du Seite an Seite mit Luzifer und dem Rest des Bösen oder entscheidest du dich doch für das Gute. Vielleicht bist du ja auch ein Verräter oder einer von den Unwissenden. Entscheide du was als nächstes geschieht.“



Eckpunkte


~ Wir sind ein FSK 14 Forum mit FSK 16 und FSK 18 Bereich
~ Wir sind ein Forum das von dem Film/Serie/Buch Chroniken der Unterwelt handelt
~ Wir spielen nach dem Prinzip der Szenentrennung
~ Wir spielen in der Vergangenheit (2007)
~ Wir spielen in der  Er-, Sie-, Es-Form
~ Unsere Mindestpostinglänge beträgt 1500 Zeichen
~ Neue User sind immer gern gesehen
~ Viele Wesen werden noch gesucht und auch viele Gesuche sind noch frei



Links


Forum
Regeln
Wanted & Unwanted

crash & burn || TCP


Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bestätigungen   Sa Apr 30, 2016 11:33 am

Ich freu mich riesig. Das ging ja schnell mit der Antwort, hatte doch erst gestern Abend euch geschrieben... Vielen lieben Dank! Ich trage euch gleich in unsere Liste ein. hug
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Caroline Forbes
Gast
avatar


BeitragThema: The Vampire Diaries - An Immortal Love    So Mai 01, 2016 12:11 pm





Code:
http://damon-1864.forumieren.com/forum


Every story has it's beginning



Schon zum tausendsten Mal fragte ich mich , Warum ich nur wieder in dieser Stadt war. Eigentlich war es noch viel zu früh, einige Jahrzehnte sogar, hier wieder aufzutauchen. Doch als mein Blick auf Sie fiel , da wusste ich wieder warum ich hier war. Ich konnte gar nicht anders, ich musste sie kennen lernen. Ihr Anblick hatte mich nicht mehr losgelassen , ich wollte in ihrer Nähe sein. Darum stand ich nun vor der Highschool von Mystic Falls mit einem Magenflattern , wie ein Teenager und das in meinem Alter.
Gestatten mein Name ist Stefan Salvatore und ich bin ein 152 Jahre alter Vampir.


Same old Story


Ich verdrehte meine Augen , als ich dieses Schauspiel mit ansehen musste. Mein lieber Bruder , der einem Mädchen hinterherlief. Es war schon leicht ironisch, ich beobachtete meinen Bruder , der wiederum ein Mädchen beobachtete. Ich hielt mich noch im Verborgenen , Stefan würde noch früh genug herausfinden, dass ich mein liebstes Hobby mal wieder aufgenommen habe, das lautete “Mach Stefan das Leben zur Hölle, wo und wann immer sich die Gelegenheit bietet” und das hier war eine super Gelegenheit. So was konnte ich mir doch nicht entgehen lassen. Mein Bruder verliebt in einen Menschen und bei dem Versuch sich ein Leben ,so normal wie es uns eben möglich ist ,aufzubauen. “Volltreffer” kann ich da nur schreien und zur Tat schreiten. “Mein Bruder ich werde dich an mein Versprechen erinnern , schneller als du auch nur eine deiner schmalzigen Tagebucheintragungen verfassen kannst.”
Mein Name ist Damon Salvatore und ich bin ein 158 Jahre alterVampir, mit dem man sich nicht unbedingt anlegen sollte.



From now on, everything changes


Schon als ich an diesem Morgen meine Augen aufschlug , wusste ich das heute etwas passieren würde. Warum und was es war, konnte ich nicht sagen , nur dieses eigenartige Gefühl war tief in mir und ich wurde es nicht los. Es war als wenn mich zwei Augen immer und überall beobachten würden. Es war unheimlich und etwas beängstigend. Selbst auf dem Weg zur Schule war es, als verfolgte mich Jemand unsichtbares, aber ich konnte den Urheber nicht entdecken . Nur eine große schwarze Krähe schien immer in meiner Nähe zu sein. Konnte es sein , dass sie mich beobachtete. Doch dann musste ich über mich selbst lachen. Vögel pflegen keine Menschen zu beobachten , das lief doch eigentlich andersherum ab, oder nicht ?
Als ich dann in der Schule den neuen Schüler Stefan kennen lernte , ahnte ich noch nicht , das von diesem Augenblick an , mein ganzes Leben auf den Kopf gestellt wurde. Aber nicht nur meines , auch das meiner Freunde.
Wir werden hineingezogen in einen Strudel aus Ereignissen , aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint. Liebe , Hass, Leid und Tod gehören ab nun zu meinem Alltag , aber seht selbst was so alles passiert hier in meiner Welt.
Ich bin Elena Gilbert und bis zu diesem Tage dachte ich ein ganz normaler 17 Jahre alter Teenager zu sein, doch da hatte ich mich wohl geirrt.



Hello new world




Ich lade Euch ein nach Mystic Falls,
Kommt wenn ihr euch traut und wenn ihr mutig genug seit einen Character zu übernehmen , dann bestimmt ihr, wie es in der Geschichte weitergeht.. Wer bekommt das Mädchen, mein Bruder oder doch Ich ?
Wird Katherine, die Herrin der üblen Spiele doch noch mal ihr Herz entdecken , oder bleibt sie für immer und ewig die miese Ränkeschmiederin.
Ihr findet mich bestimmt im Grill an der Theke , sprecht mich einfach an. Ich beiße nicht , oder wenn ich ehrlich bin, doch recht selten.
Gez. D. Salvatore



Facts
>> The Vampire Diaries RPG
>>Wir spielen ab der 1. Folge der 1. Staffel
>> FSK 16 mit FSK 18 Bereich
>> Es wird in der Ich-Form geschrieben

>> Erfundene Charaktere erwünscht

>> Board >> Regeln >> Wanted & Unwanted >> Support >> Partnerarea >> Storyline


Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bestätigungen   So Mai 01, 2016 3:23 pm

Mmh, das Forum fand ich sehr interessant. Und die Story klingt ebenfalls ziemlich spannend.
Ich freu mich, dass wir nun Partner sind.

Liebe Grüße,
eure Cara
XXX
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
TheCastle
Gast
avatar


BeitragThema: The Castle   Di Mai 03, 2016 2:23 pm

Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bestätigungen   Di Mai 03, 2016 4:30 pm

Yeah, das Forum fand ich klasse und wirklich interessant!
Ich freu mich so riesig, dass wir nun Partner sind. hug

Liebe Grüße,
eure Cara
XXX
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
HermineGranger
Gast
avatar


BeitragThema: winter´s Regret Bestätigung   Do Mai 05, 2016 2:58 pm

[center]

Eigentlich hatte Hermine versprochen das sie Ihren Freunden jeden Tag schreiben würde.
Hatte sie ja auch doch ein Detail hatte sie verschwiegen.

Sie saß an Ihrem Schreibtisch und machte einen Tagebucheintrag:
Ich habe ein Geheimnis.
Ein Geheimnis, das ich nicht mal Ron & Harry erzählt habe.
Ein Geheimnis, für das mich alle hassen würden.
Denn ich bin die Tochter von Lord Voldemort, größter Schwarzmagier aller Zeiten und Massenmörder der hier in Großbritannien wütet.
Ich bin die Erbin Slytherins und kann mit Schlangen sprechen.
Das alles deutet eigentlich darauf hin das in Slytherin sein müsste. Aber das bin ich nicht, ich bin in Gryffindor.

Ich habe ein Bild gesehen von meinem Vater, wie er aussah bevor er rote Augen und Nüstern stand einer Nase bekam.
Ich habe wie er ein hübsches, leicht arrogantes Gesicht, mit hohen Wangenknochen.
Die einzigen Unterschieden, meine Augen sind braun.

Dann klappte Sie das Buch zu.
Hermine hatte ein Gespräch mitbekommen von Ihren Eltern, zumindest hatte sie dies 16 Jahre lang geglaubt.... Doch nun war Ihre Welt zerbrochen. Niemand durfte jemals davon erfahren.... Harry würde Sie bestimmt hassen, denn es war Ihre Mutter, die seinen Onkel getötet hatte.

Eckdaten:
- Wir spielen das sechste Jahr.
- Sirius Black ist tot.
- Hermine Granger hat Alpträume.
- Hermine versucht Ihr Dunkles Geheimnis zu hüten.
- Dumbledore verlässt öfters die Schule um nach den Horcruxen zu suchen.

http://darkpurple.forumieren.
Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bestätigungen   Do Mai 05, 2016 9:32 pm

Oi, euch durfte ich vorhin schon in meinem neuen "Baby", dem Engelskuss-RPG, als Partner eintragen. Very Happy
Ich freu mich total, dass es auch mit diesem Forum als Partner geklappt hat. Natürlich trage ich euch auch hier sofort in unserer Partnerliste ein.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende noch!
eure Cara
XXX
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Memphis
Gast
avatar


BeitragThema: Black Dagger - Warrior of Darkness   Fr Mai 06, 2016 8:00 pm

Gerne nehmen wir eure Anfrage an. Auf gute Partnerschaft.

Hier unsere Daten:







http://blackdagger-forum.forumieren.com/forum


blackdagger-forum.forumieren.com


bei Black Dagger – Warrior of Darkness

Wir sind wohl eines der ersten, wenn nicht sogar DAS erste Forum, welches ein neues Konzept des Rollenspiels hervor bringt und nicht am Wetteifern anderer Foren, die besten und eifrigsten Schreiber unter sich zu haben, folgen.
Jeder von uns hat im Laufe der Jahre einige Erfahrungen im Bereich des Rollenspiels gesammelt und uns ist bewusst geworden, dass der DRUCK des Schreiben MÜSSENS auf Dauer eine Belastung sein kann.
Knallharte Regeln, Mindestpostlänge, innerhalb einer bestimmten Zeit posten, Rechtschreibung und Grammatik sollten einer Doktorarbeit gleich kommen.


NICHT MIT UNS!!!

Wo bleibt da der Spaß? Wo bleibt da das Reallife?


  • Wir haben keine Mindestpostlänge, allerdings sollten 3-Satzposts vermieden werden.

  • Festgelegte Regeln sind vorhanden und müssen auch hier beachtet werden.

  • Wir drücken bei Rechtschreib-und Grammatikfehlern sicher schon mal ein Auge zu, solange der Sinn des Posts dabei nicht verloren geht. Wir geben keinen Zeitraum vor in dem ihr posten MÜSST, sondern weisen nach einer humanen Zeit dezent drauf hin, euch zu beteiligen. Dies geschieht per Pn und ist nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Bedenkt aber bei der Wahl eures Charas, dass ein Hauptcharakter wie ein Bruder öfter vorkommen sollte, als ein Freechara oder Nebenchara.

  • Natürlich wünschen wir uns rege Beteiligung und wollen uns aktives Forum nennen …..doch wir möchten den DRUCK raus nehmen.

  • Sollte unser Konzept kläglich versagen…..werden wir die Zügel nach und nach weiter anziehen. Allerdings hoffen wir sehr, euch hier eine Plattform zu geben, in der Spaß im Vordergrund steht.

  • Freie Pairings sind erlaubt. Es kann also vorkommen, dass einige der Brüder, nicht wie in den Büchern vorgesehen mit den entsprechenden Frauen zusammen kommen.

  • Wir dulden hier keinerlei Mobbing, Lästereien oder Hetzereien hintenrum, wie es in manch anderen Foren so üblich ist!!!




Wir schreiben das Jahr 2014.... Im Zeitalter von WWW und HighTec haben sie es dennoch Jahrhunderte lang erfolgreich geschafft, sich vor den Augen der Menschen zu verbergen: VAMPIRE! Erschaffen von der Jungfrau der Schrift und unter der Führung von Wrath, Sohn des Wrath, dem letzten Vampir reinen Blutes kämpft eine kleine Gruppe von Vampirkriegern, die sich die Bruderschaft der Black Dagger nennen, um das Überleben ihrer Art.

Denn... Lesser, die untoten Diener Omegas haben es nur darauf abgesehen, ihre Spezies für immer auszulöschen. Doch auch in den eigenen Reihen lauert Gefahr! Die Glymera, die dem König nicht gerade wohlgesonnen scheint, lässt sich seit neustem von einer Bande von Outlaws aus dem Alten Land in ihren Bann ziehen. Ausgebildet vom Bloodletter, dem blutrünstigsten und skrupellosesten Krieger aller Zeiten, hat ihr Anführer Xcore allerdings auch nur eines im Sinn: Den Thron des Königs! So trachtet er Wrath ebenso nach dem Leben....

Auf welcher Seite stehst du? Lässt du das Böse eines Lessers in dir wallen? Schmiedes du in den Reihen der Glymera Intrigen gegen den König? Oder bist du ebenfalls ein Outlaw und trachtest dem König nach dem Leben?

Bist du ein Mitglied der Bruderschaft und verteidigst deinen König bis aufs Blut? Oder willst du als Rekrut in die Fußstapfen der Brüder treten? Rettest du als Shellan das Seelenheil eines Bruders?
Steckt vielleicht eine andere Spezies in dir oder hast du spezielle Fähigkeiten?
Was es auch sei... WIR BRAUCHEN DICH!

SIEG ODER NIEDERLAGE! DU HAST ES IN DER HAND!

Also komm herein und sei Teil des Spiels aus Liebe, Intrigen und Macht!


Forum
blackdagger-forum.forumieren.com/forum
Forenregeln
blackdagger-forum.forumieren.com/t3-forenregeln
RPG-Regeln
blackdagger-forum.forumieren.com/t2-rollenspielregeln
Leitfaden für Anfänger
blackdagger-forum.forumieren.com/t219-leitfaden-fur-anfanger
Charalist
blackdagger-forum.forumieren.com/t168-vergebene-freie-charaktere
Steckbriefvorlage
blackdagger-forum.forumieren.com/t143-steckbriefvorlage


Nach oben Nach unten
Olivia Chaunt
Gast
avatar


BeitragThema: Nobody's safe in the world   Sa Mai 07, 2016 6:23 pm


http://the-night-of-war.forumieren.com/


Wir schreiben das Jahr 2133.

"Ich weiß ganz ehrlich nicht mehr wann und wieso unser Hass auf die Adams begonnen hat, aber eins weiß ich: Sie sind gefährlich und ich muss mich von ihnen fernhalten."
Olivia Chaunt, 18 Jahre alt, in ihrem letzten High School Jahr. Sie ist die Tochter des Bürgermeisters von San Francisco und dementsprechend sehr bekannt. Ihre Familie und die der Adams sind die Gründerfamilien der großen Stadt. Doch die sogenannte Stadt der Wesen beherbergt ein dunkles Geheimnis.

"Ich habe nur meine Kinder behüten wollen. Also mussten sie sterben"
Anabeth Adams, eine junggebliebene Mutter von Fünf Kindern lebt in San Francisco, und dies schon seit über 700 Jahren. Sie ist eine Urvampirin, die Mutter aller Vampire die auf dieser Erde wandeln. Ihre Familie ist der Ursprung des Untoten auf diesem Planeten.

Schon seit Jahrhunderten liegen diese Familien in einem Streit, gar Krieg. Obwohl die Familien einst sehr enge Freunde waren haben die Vorfahren der heutigen Familie Chaunt das dunkle Geheimnis um die Familie Adams gelüftet. Sie sind Vampire.

Was jedoch wenige Menschen ahnen: Sie sind nicht die Einzigen. Auf dieser Erde wandeln Wesen wie wir sie aus den Schauermärchen unserer Kindheit kennen. Doch was viele als reines Hirngespinst abstempelt ist Wohl oder Übel wahr. In dieser Welt leben viele Menschen, doch genauso viele übernatürliche Wesen treiben hier ihr Unwesen. Hexen, Werwölfe oder Nixen. All diese unglaublichen Geschichten sind wahr.

Tauche ein in die Welt der unendlichen Grenzen, sei ein Teil der Stadt und lebe das Leben dass du dir schon immer gewünscht hast. Das einzige was du tun musst, ist dich fallen zu lassen..


Informationen:
Dieses RPG Forum ist in FSK 14 gerated.
Wir spielen in San Francicso, Kalifornien.
Bei uns herrscht Ortstrennung.
Durch den Thread: Postingpartnersuche und einigen Plots ist ein Einstieg jeder Zeit möglich.
Spielbare Wesen:
Menschen
Vampire ( & Urvampire)
Werwölfe
Wandler
Hexen & Hexenmeister
Hunter
Nixen
Kanimas
Geister (Nach Erlaubnis der Admins)
Hybriden
• Seit neuestem auch Engel & Dämonen (spezifische Gesuche)


Navigation:
Forum
Regeln
Wesenbeschreibungen
Partnerarea
Gesuche der User
Listen
Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bestätigungen   Sa Mai 07, 2016 10:02 pm

Oh, das freut mich. Ich werde euch zwei gleich in unserer List eintragen! Very Happy
Vielen lieben Dank und auf eine lange und freundschaftliche Partnerschaft! up
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Barnaby Richmond
Gast
avatar


BeitragThema: Ashbourne || FSK 16 || Fantasy    Sa Mai 07, 2016 10:34 pm



Ashbourne

Die letzte Zuflucht

Zum Forum || Zu den Regeln || Hintergrundwissen


Unsere Storyline

Wir schreiben das Jahr 2015 und das leben ist eigentlich wie immer. Menschen gehen in die Schule ihren Hobbys nach oder arbeiten. Alles ist wie immer. In der Vorstadt plauscht man mit der Nachbarin und in der Großstadt weiß man nicht wie sein Nachbar heißt. Keine besonderen Vorkommnisse. Selbst als sich plötzlich neben dir jemand eine Zigarette anzündet ohne ein Feuerzeug oder Sreichhölzer zu benutzen, scheint es dir normal. Du denkst dir, dass der Mensch neben dir ist wie alle anderen auch. Allerdings denkt nicht jeder wie du. Denn du erkennst blaue Flecken im Gesicht der Person. Auch dies erscheint dir alltäglich. Diese Menschen haben es nicht leid. Du hattest jemanden wie die Person in deiner Klasse - sie wurde gemobbt und verprügelt. Sie war immer alleine und trug keine so schöne Kleidung wie du. Deinem Gegenüber ergeht es genauso, doch du tust nichts um ihm zu helfen. Nicht in der Schule und nicht jetzt."

Das ist oder war das Schicksal vieler Menschen, denen Magie oder in unserer Welt ein Gendefekt angeboren ist. Schon seit Menschengedenken sind sie da, doch erfahren sie selten ein schönen Seiten des Schicksals. Sie sind die Aussätzigen der Gesellschaft, wie früher etwa die Juden oder heute die Homosexuellen mancherorts. Kein Wunder also, dass sie sich zurück zogen und sich versteckten. Ihre Zuflucht heißt Ashbourne und ist in Kanada am Lake Superior entstanden. Seit ungefähr 150 Jahren leben hier die Menschen, die fähig sind "Magie" zu nutzen. Hier sind sie glücklich. Hier leben sie und existieren nicht nur.

Das Herzstück der Stadt ist die etwas außerhalb gelegene Universität Ravenwood. Sie bildet für die jungen Erwachsenen mit besonderen Kräften einen Unterrichtsort, wo sie unter Gleichgesinnten studieren können. An diesem Ort sind sie keine Aussätzigen. Sie sind Menschen und so leben sie, so feiern, lernen und lieben sie. Willkommen in Ashbourne! Willkommen an der Ravenwood! Und willkommen Zuhause.


Kurz über uns

-FSK 16 mit FSK 18 Bereich
-Ortstrennung
-Mindestpostlänge von 150 Wörter
-Wir spielen im Jahr 2015
-Rassenunterteilung in gesellschaftlichen Rang
-Inplay Ort: Ashbourne, eine freie erfundene Stadt in Kanada
-Spielbar sind alle Charakter über 17 Jahre

Wir freuen uns auf dich (:

http://ashbourne.forumieren.net/

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bestätigungen   

Nach oben Nach unten
 

Bestätigungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Le Grand Théâtre-