Träume werden wahr
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

 

 Storyline von "Nixenzauber"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Storyline von "Nixenzauber"   Sa Jan 16, 2016 9:58 pm

Storyline
Blanchette ist 17 Jahre alt, sie liebte das Meer und die untergehende Sonne, die sich in den sanften Wellen bricht und wie Diamenten funkelt. Doch sie ist schon seit vielen langen Jahren 17 Jahre. Sie ist eine Nixe, unsterblich und voller Sehnsucht im Herzen. Ein dunkles Geheimnis umhüllt ihre Seele und zwingt sie zu einem Leben an dem Ort, den sie einst so sehr liebte und doch nun so sehr zu hassen beginnt.
Eine eifersüchtige Zigeunerhexe belegte aus Rachsucht Blanchette mit einem Fluch und seither ist das Mädchen im Meer gefangen und nur wenn sie eine unmögliche Liebe findet, könnte sie den Fluch brechen und wieder ans Land zurückkehren. Siegessicher wandte sich die Zigeunerin jedoch von Blanchette wieder ab und kehrte ins Landesinnere zurück, ohne auch nur noch einen einzigen Gedanken an das Mädchen zu verlieren. Nun hatte sie, was sie wollte. Den jungen Grafen de Marais, dem Blanchette versprochen gewesen war und den sie für sich beanspruchen wollte.

Während eines Sturm gerät das Schiff des jungen Kapitäns Henry Chevallier zu nahe an die Klippen im Süden Frankreichs und erleidet Schiffbruch. Ein Blitz schlägt in den höchsten Mast des alten Segelschiffes ein und setzt es rasant in Brand. Henry wird während des Versuchs, die Flammen zu löschen, von haushohen Wellen von Bord gespült und gegen die Klippen geworfen. Blanchette, die dem Schauspiel unerwartet Zeugin wurde eilt dem Ertrinkenden entgegen und zieht ihn in letzter Sekunde zurück an die Wasseroberfläche. Selbst einige Male an die Klippen geworfen wird auch sie schwer verletzt. Mit letzter Kraft gelingt es ihr, Henry ans sichere Ufer zu bringen und ihn an den Strand zu ziehen.
Man sagt, Nixen besitzen magische Fähigkeiten, doch lange hatte sie davon nichts geahnt oder in irgendeiner Weise gespürt. Nun aber hofft und fleht sie von der heiligen Göttin der Nixen, dass dieser Mythos wahr sein würde. Statt den jungen Kapitän zu heilen und ihn ins Leben zurück zu rufen, hören jedoch andere Nixen ihren Ruf und eilen zu ihr. Schwestern der Wellen und dunklen Tiefen werden sie genannt. Diese sind wahre Nixen und vollkommen anders als Blanchette es je erträumt hätte. Dunkle Seelen, die Menschen in die Tiefen locken und sich von ihren eigenen Seelen ernähren. Sie entreißen Blanchette den jungen Mann und zerren ihn in die Tiefen.
Völlig entsetzt und vor Angst erstarrt schaut Blanchette ihnen nach. Gleichzeitig keimt eine schleierhafte Hoffnung in ihr auf. Ihr Herz hatte bereits für Henry zu schlagen begonnen, seit sie sein Herz schlagen hatte hören. Blitzartig begreift sie, dass Henry der Mann sein könnte, der ihr die unmögliche Liebe bringen könnte. Sie muss ihn retten um selbst gerettet werden zu können.

Aber wie sollte sie das tun?
Würde Henry nicht längst ertrunken sein, während die Schwestern der dunklen Tiefen ihn mit ins Meer hinunter zogen?
Wenn der Mythos der Magie der Nixen wirklich wahr sein sollte, wie würde sie gegen die Schwestern der dunklen Tiefen ankämpfen können?
Würde sie Henry retten?
Würde er sie lieben können?
Würde der Fluch gebrochen werden können?
Und was ist mit der Zigeunerhexe? Würde sie sie wiederfinden und ihr ausgleichende Gerechtigkeit zukommen lassen können?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
 

Storyline von "Nixenzauber"

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Le Grand Théâtre-