Träume werden wahr
 
PortalStartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

 

 Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Di März 03, 2015 5:43 pm

Jepp, ich schau mal, wann Diego geboren wurde, dann werd ich das einige Zeit nach seinem "Geburtsdatum" einbauen. Wink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Isabelle
Stellvertreter
Stellvertreter
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Di März 03, 2015 8:51 pm

So hier hätten wir dann den Widerling vom Dienst XD




Arturo Brian de Fontana

* geboren im Novenber 235 v. Christi

* Vergangene Tage, Gegenwärtige Tage

* stämmiger muskulöser Körperbau, ca 1,80, kurze- dunkle Haare, blaue Augen, meistens 3 Tage Bart.

* Vampyr

Arturo war schon zu Zeiten, von Diegos Schöpfer und vor dessen "Geburt" im Fontana Clan. Der gebürtige Ire, war dem Clan stehts Treu, und stand seinem Schöpfer immer mit Rat und Tat zur Seite. Von Arturo behaupten die meisten Vampire die ihn schon länger kennen, das er ehr schweigsam ist, sehr schwierig im Umgang und vorallem, kann man ihn fast nie zufriedenstellen, sollte er Aufgaben verteilt oder erteilt haben.

Er war maßgeblich an der Hochzeit von Katherine und Diego beteiligt, denn auf sein Anraten, hatte sein Schöpfer die beiden verheiraten lassen, ein Bündnis der beiden, stärkte nicht nur die Clans, sondern war im Kampf gegen Gabriel und seine verfluchten Erzengel von Vorteil.
Auch war es, der damals,  zusah wie Katherine Fleur getötet hatte. Auf Katherines drängen hin, und vorallem aus Angst ihre Schwester könnte dazwischen funken, hatte er Fleur im Schlaf überwältigt und sie festgebunden, wärend Katherine ihr den letzten Stoß verpasste.  Katherine nahm ihm den Blutschwur ab zu schweigen, und niemanden davon je zu erzählen, es ging lediglich das Gerücht um, das Fleur vielleicht den Clan verlassen hatte, weil sie den Schmerz über die Hochzeit der beiden nicht ertragen konnte.

Nachdem Gabriel Katherine eines Nachts so schwer verletzt hatte, dass sie starb, sah er auch nachdem sein Schöpfer gestorben und Diego die Nachfolge angetreten hatte, wie sehr Diegos die Engel zu Hassen begann, es machte ihn Blind für alles.
Mehr oder weniger durch zufall, hatte er als er unter den Menschen wandelte, Fleur in Isabelle wiedererkannt, sie war also tatsächlich wiedergeboren worden. Mit dieser Nachricht zu Diego eilend, entschied dieser Fleur erneut zu dem zu machen was sie eigentlich war, ein Vampir.
Arturo schmiedete ins Geheim jedoch andere Pläne, es wurde Zeit Diego abzulösen, und nach Fleurs erneuter Verwandlung, sich ihre Gaben zu eigen zu mache, denn diese waren um ein vielfaches Stärker als damals bei Katherine. Er würde Diego stürzen, und mit Fleur an seiner Seite, ein neues Zeitalter erschaffen.

Als Diego später dieses Spiel durchschaut, wird Arturo von ihm getötet.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Hexxe Räuberprinzessin
Fußvolk
Fußvolk
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Di März 03, 2015 9:39 pm

Also vom Chara her find ich ihn gelungen, gibt nur einen Haken: Wenn Arturo älter ist, wäre er Clanoberhaupt geworden Wink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Vielen Dank an Cara für das Set =)
Nach oben Nach unten
http://vampire-nights.forumclan.com/
Isabelle
Stellvertreter
Stellvertreter
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Di März 03, 2015 9:46 pm

Nicht unbedingt, vielleicht hatter mal was verkakt muhahaha^^ Und sich in den Augen seines Schöpfers als "unwürdig" erwiesen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Mi März 04, 2015 6:09 pm

@ Hexxe...: Stimmt, das hatte ich in den Regelungen bei den Vampiren noch ergänzt gehabt, dass der Clanoberhaupt seinen Nachfolger "bestimmt" und der Hohe Rat entscheidet, ob er akzeptiert wird oder nicht. Erst wenn der Clanführer stirbt bevor er einen Nachfolger bestimmen konnte, folgt automatisch der Clanälteste.

@ Issy: Ich sag doch zwei doofe ein Gedanke. Wenn ich den "Fiesling" hätte schreiben sollen, dann hätte ich auch den Avatar genommen. Ich hatte zwar noch einen anderen als Favoriten, aber der war doch mein erster Favorit. totlach Ich find den Charakter gut gelungen.

Nur, süße, was meinst du mit "Blutschwur"? Das klingt interessant, kannst du das genauer erklären? Das würde ich gern im Glossar bei den Vampiren aufnehmen. Wink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Isabelle
Stellvertreter
Stellvertreter
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Mi März 04, 2015 7:28 pm

Dann hätte sich wie gesagt nicht als würdig erwiesen und fertig xD.

Jaaaaa Bösewichte sind mein Gebiet, was eigentlich voll traurig ist, aber der ava sieht schon so böse aus darum passt der so super lol.

Ach Gott, das is mir ehr spontan eingefallen, aber ich kann mir dafür gern was überlegen ^^
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Di März 17, 2015 12:02 pm

Hey Mädels, ich hab mir gedacht, dass wir die Story zwischen Katherine und Fleur in der Vergangenheit erzählen könnten. Ich würde da gern im ersten Kapitel die Verlobung oder Bekanntgabe der Verlobung erzählen. Was haltet ihr davon?
Und diesbezüglich hab ich mir gedacht, dass wir "Fleur" als spielbare PErson einsetzen.

Hier also meine Idee zu Fleur...


Name: Fleur Marie de Montoya
Alter: 17 (seit ihrer Wandlung im Jahr 373 n.Chr.)
Aussehen: schlanke Figur, weiche Gesichtszüge, schokobraune Augen, dunkle leicht gewelltes Haar

Fleur Marie ist die jüngere Schwester von Katherine Marleen und wurde ebenfalls vom Clanoberhaupt des De Montoya-Clans in einen Vampir verwandelt. Seit ihrer Wandlung entwickelte Fleur schnell geistige Fähigkeiten, doch war sie nie so impulsiv und herrschsüchtig wie ihre Schwester Katherine und so hielt sie ihre Fähigkeiten lange zurück.
Fleur war neben ihrer Schwester eine geeignete Kandidatin zur Ehelichung mit dem jungen Diego aus dem Fontana-Clan. Im Gegensatz zu Katherine jedoch empfand sie nichts für Diego und ließ Katherine den Vortritt. Leider schien jedoch der "Vater" des Montoya-Clans etwas von ihrer Stärke zu ahnen und sorgte immer wieder dafür, dass sie und nicht Katherine die Zeit mit Diego verbrachte um sich näher kommen zu können.
Fleur Marie fühlte sich geschmeichelt, doch spürte sie auch zunehmend den Zorn in ihrer Schwester wachsen und fühlte sich bald nicht mehr sicher im Montoya-Clan.
Bis... ihre Befürchtungen sich bewahrheiten sollten.


Also? Wie findet ihr sie? Glaubt ihr, sie könnte ins erste Kapitel der "Vergangenen Jahrhunderte" passen?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Isabelle
Stellvertreter
Stellvertreter
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Fr März 20, 2015 8:57 pm

Hmmm ich weiß nit, sie sieht meiner Fleur nich ghrade etwas ähnlich ^^"
Aber gut von mir aus können wa sie mit reinnehmen, dann müssen Hexxi und ich nochmal umdenken, denn eigentlich hatten wa Gedacht das die beiden im Jahre 1789 schon vh gewesen waren verlegen Very Happy
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Sa März 21, 2015 8:13 am

Deine Fleur sollte doch auch Katherine ähnlich sehen aber eben die Seele und Macht von Fleur haben. Und ja, die beiden sind 1789 schon verheiratet. Aber das erste Kapitel spielt ja auch nicht im 18. Jhdt sondern weeeeiiiiit früher, nämlich kurz vor ihrem Kennenlernen. 1789 können wir dann im 2. Kapitel einbauen. Das können wir aber in den Planungen noch ausführlicher bequatschen. Wink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Isabelle
Stellvertreter
Stellvertreter
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Sa März 21, 2015 10:29 am

Hmmm ok dann müssen wa noch Hexxi warten ^-^
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Hexxe Räuberprinzessin
Fußvolk
Fußvolk
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Sa März 21, 2015 10:42 am

Also, wenn das Kapitel weit in der Vergangenheit spielt, dann bin ich absolut einverstanden Wink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Vielen Dank an Cara für das Set =)
Nach oben Nach unten
http://vampire-nights.forumclan.com/
Isabelle
Stellvertreter
Stellvertreter
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Sa März 21, 2015 5:27 pm

Ja sehr weit, wenn ich mausi richtig verstanden habe ^^.
Wenn wir im 2 Kapitel dann mit Katherine und Diego anfangen, und es da 1789 ist könnte der Rest so um 1700 spielen ^-^ ?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Hexxe Räuberprinzessin
Fußvolk
Fußvolk
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Sa März 21, 2015 6:43 pm

1700, 1400, isowas^^
Ich bin nur nett und möchte den beiden ein bisschen Zeit zusammen gönnen^^
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Vielen Dank an Cara für das Set =)
Nach oben Nach unten
http://vampire-nights.forumclan.com/
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Sa März 21, 2015 8:22 pm

Klingt gut. Wir könnten ja auch einige Kapitel mehr spielen bis wir ins Jahr 1789 kommen. Aber wie gesagt, das können wir ja in den Besprechungen bequatschen.
Also stell ich dann mal Fleur seperat in den Charaktervorstellungen vor. Darf ich die dann spielen?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Hexxe Räuberprinzessin
Fußvolk
Fußvolk
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Sa März 21, 2015 9:13 pm

Von mir aus darfst du gerne^^
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Vielen Dank an Cara für das Set =)
Nach oben Nach unten
http://vampire-nights.forumclan.com/
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Sa März 21, 2015 9:21 pm

Jippi... Wink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Isabelle
Stellvertreter
Stellvertreter
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Sa März 21, 2015 10:44 pm

Oh super dir helf ich xD, das is mein Diego Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   So März 22, 2015 7:24 am

Kannst ihn ja haben. Razz Ich spiel doch nur in der Vergangenheit Fleur.und die will nichts von ihm. Wink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Hexxe Räuberprinzessin
Fußvolk
Fußvolk
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   So März 22, 2015 9:13 am

Und du hast ja Katherine, Diego ist doch von der ganz fasziniert XD
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Vielen Dank an Cara für das Set =)
Nach oben Nach unten
http://vampire-nights.forumclan.com/
Isabelle
Stellvertreter
Stellvertreter
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   So März 22, 2015 9:22 am

Lol xD ja wird trotzdem spannend mit dem Zwist der Schwestern muhahahaha
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Mo März 23, 2015 12:38 pm

Na will ich doch hoffen. Razz

Wenn ich es heute noch schaffe, kreiere ich Eves Mama für die Vergangenheit. Issy, magst du dann da auch Gabriel übernehmen, dann kann ich Emily (Eves Mama) nehmen. Wink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Mi März 25, 2015 7:05 pm

Ich hab sie zwar schon in der Spielerliste als vorgelegten Charakter eingestellt, aber dennoch will ich sie hier mal kurz "bewerben".


Maria Elionora Kelley

* 27 Jahre
* Hexe
* Wiedergeborene (Gefallener Engel)
* zierliche Figur, goldene Locken, dunkelblaue Augen, ca. 1,60m

Maria Elionora wurde als Mensch in einer großen Familie hineingeboren, doch spürte sie schon seit früher Kindheit, dass sie anders zu sein schien. Sie konnte die Gedanken ihrer Mitmenschen hören und auch ihre Gefühle spüren, ob sie nun direkt bei ihr waren oder so einige Räume weit entfernt.
Lange hielt man sie für "merkwürdig" und mied sie. Auch ihre eigenen Geschwister hielten sie für nicht ganz normal. Erst lange Gespräche mit einem Priester führte Ellie, so wie Elionora von so einigen genannt wurde, dazu, über ihr eigenes Wesen nachzudenken. Während sie förmlich über das Buch "das verlorene Paradies" von John Milton stolperte erwachten in ihr fremde Erinnerungen und sie erkannte, wer oder besser gesagt was sie wirklich war.
Als eine ihrer Schwestern von einem Vampir angegriffen wurde gelang es ihr, diese durch instinktive "Magie" zu retten. Seit dem stand Ellie unter himmlischer Beobachtung. Erst als sie bewies, dass sie auf Gottes Wege zurückgefunden hatte und diese auch weitergehen wollen würde, holte Raphael selbst sie nach Angelicus. Ellie war von Anfang an vom Erzengel angetan und hegte eine stille Zuneigung zu ihm. Doch durfte es niemand wissen, da Engel sich niemals auf Menschen einließen. Auch wenn sie selbst ein wiedergeborener gefallener Engel war, glaubte sie nicht daran, je von Raphael mehr angesehen zu werden, als eine junge Frau, die sich gut mit Kräutern auskannte und die ihre Magie nur zum "Heilen" nutzte oder in Angelicus bald dazu eingesetzt wurde, jungen erwachten Engeln zu lehren, ihre eigene Magie zu bändigen um sich als Schutzengel unerkannt auch ohne Magie in der Welt der Menschen zurechtfinden zu können.
ellie gehört zu den ruhigen aber tiefschürfenden Wesen von Angelicus. Sie hat ein wunderbares Gespür dafür, wer ihre Hilfe braucht oder einfach nur eine Schulter zum ausweinen. Viele schätzen ihre ruhige, sanfte Art. Doch schlummert in Ellie ein starkes Wesen, dass auch dazu bereit ist, für ihre Liebe zu kämpfen... für ihre Liebe zu Raphael.


Falls ihr noch Ideen habt, die wir miteinbauen können, dann nur her damit. Ich schätze, das könnte auch eine ziemlich spannende Geschichte zwischen Ellie und Raphael werden. Vielleicht könnte in Ellie auch Raphaels "verlorene" Liebe schlummern und er braucht nur so einige Zeit, um das zu erkennen. Razz
Also, was sagt ihr?

Außerdem hab ich von Hexxe ja noch die Inspiration zu "Rebellen" unter den Engeln bekommen. Als "Rebellen" direkt würde ich sie nicht unbedingt bezeichnen. Aber wir könnten es so zurechtbasteln, dass einige der Gefallenen doch noch leben, irgendwo verborgen vor Vampiren und Engeln. Es könnten sture und hasserfüllte Wesen sein, die nur Unruhe schürfen wollen und die sieben "Todsünden" in die Welt der Menschen tragen, sprich junge Mädchen verführen etc. Wink Das wäre dann noch etwas, wogegen die Engel antreten müssten und von einigen Vampiren etwas abgelenkt werden könnten.
Vielleicht fällt mir da auch noch so der eine oder andere Charakter ein oder Hexxe hat auch schon ein paar Ideen. Wink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Sa März 28, 2015 9:43 pm

Sorry, hier kommt noch ein Charakter, den ich gern im RPG einbauen wollen würde... ob ich ihn dann spielen werde oder Melly oder jemand anderes weiß ich noch nicht... aber vielleicht habt ihr ja sogar noch ein paar Ideen, was bei ihm noch fehlen könnte. Wink


Chris O'Connor


* 25 Jahre
* Nachkomme zweier weißer Hexen (beherrscht keine Magie)
* zählt als "Mensch"
* hochgewachsen, schlank, blaugrüne Augen mit goldenen Sprenkeln, dunkle Locken

Chris ist der Sohn zweier weißer Hexen und doch lebt in ihm nur der winzige Funke an Magie, der ihm erlaubt künstlerische Werke zu vollbringen und so den Menschen das "Träumen" zu lehren.
Chris weiß von der Existens der Engel seit seiner Geburt, da er sogar in Eden geboren wurde, doch nachdem seine Eltern von Vampiren getötet wurden als er gerade seinen 5. Geburtstag feierte zog es ihn in die menschliche Welt um dort als Mensch zu leben. Er hat den Engeln den Rücken zugekehrt aus Wut, weil sie seine Eltern nicht beschützt hatten.
Und dennoch verlor er an einem Engel sein Herz, und das obwohl er nicht wusste, dass sie wahrhaft ein Engel sein würde... Evangeline Marie Baker.
Er beobachtete sie lange Zeit stillschweigend und wachte über sie aus einiger Entfernung... bis sie eines Tages während eines langen Studientags auf ihn aufmerksam wurde. Von da an trafen sie sich immer mal wieder und wurden bald treue Freunde.
Als Eve jedoch eines Tages scheinbar spurlos wie vom Erdboden verschwunden war ahnte er, dass etwas geschehen sein musste und begab sich auf die Suche nach ihr. Als erstes versuchte er es bei ihrer Familie, doch niemand von ihnen konnte sich an Eve erinnern, jedenfalls nicht an die, die er suchte und da wusste er, was passiert war.
Zorn kam in ihm auf und er schrie förmlich nach Gabriel und seine Bagage, er tobte und wütete und verlangte nach Gabriel. Doch würde er erscheinen und Chris erklären, wo Eve war? Würde er Eve je wiedersehen oder sie sogar an Adam verlieren?


Also? Wie findet ihr ihn? Passt er ins RPG? Wink
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Hexxe Räuberprinzessin
Fußvolk
Fußvolk
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Sa März 28, 2015 9:56 pm

Der arme Kleine tut mir irgendwie leid *schnuff*
Er muss sich doch furchtbar machtlos fühlen! Ich mein, er weiß von all dem, was da existiert, aber er steht dennoch außerhalb, der kann nicht gegen etwas davon ankommen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Vielen Dank an Cara für das Set =)
Nach oben Nach unten
http://vampire-nights.forumclan.com/
Cara
Ratsvorsteherin
Ratsvorsteherin
avatar

Weiblich

BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   Sa März 28, 2015 10:25 pm

Eben... und das als "Mensch". Embarassed
Ich fänds sogar irgendwie spannend, wenn man aus Adam, Eve und Chris so ne Art Story machen könnte, wie in TVD mit Stefan, Elena und Damon. Razz
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nach oben Nach unten
http://la-belle-et-la-bete.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)   

Nach oben Nach unten
 

Bewerbungen zu eigenen Charakteren (oder zu noch freien Rollen)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Le Grand Théâtre-